Votum im Nationalrat zum Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrsfonds (NAF). Schliessung der Finanzierungslücke und Strategisches Entwicklungsprogramm Nationalstrassen | natalie-rickli.ch
Natalie RickliNationalrätin

Votum im Nationalrat zum Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrsfonds (NAF). Schliessung der Finanzierungslücke und Strategisches Entwicklungsprogramm Nationalstrassen

Mittwoch, 15. Juni 2016

Rickli Natalie (V, ZH):

Frau Bundesrätin, Sie haben gesagt, es müssten beim Astra neue Stellen geschaffen werden. Ich kann mich nicht erinnern, dass Sie das in der KVF gesagt haben. Nun meine konkrete Frage: Im Vorfeld der Vignettenabstimmung haben Sie ja 34 Personen angestellt, die nicht mehr entlassen wurden. Dürfen wir davon ausgehen, dass sich diese Mitarbeiter um die zusätzlichen 400 Kilometer Strasse kümmern, für die sie ja ursprünglich angestellt wurden?

 

zur Debatte auf parlament.ch


› zur Newsübersicht
› zur Portalseite

Aktuell

Freitag, 11. Januar 2019

Statement Natalie Rickli: Medienkonferenz "Bürgerliches Bündnis für den Regierungsrat"

› mehr
Samstag, 5. Januar 2019

SVP gibt Vollgas im Wahlkampf

› mehr
Samstag, 5. Januar 2019

Referat Wahlkampfauftakt: "Für einen sicheren, erfolgreichen Kanton Zürich"

› mehr

Natalie Rickli auf Facebook